Versandkostenfrei innerhalb Österreichs
Bequem und sicher einkaufen
Sichere Bezahlmethoden
3 Millionen zufriedene Deuba Kunden
Produktvorschläge
Ergebnisse anzeigen
{{group.name}}
  {{element.name}}
  {{element.name}}
Mehr zeigen
Weniger zeigen
Filter zurücksetzen
{{group.name}}
Filter zurücksetzen
{{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}}
{{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}}

Bestway Pools: Badevergnügen für den eigenen Garten

 

Sobald der Sommer beginnt, zieht es die Menschen ins Wasser. Mit einem Pool der Marke Bestway im Garten ist die angenehme Erfrischung nur ein paar Schritte entfernt. Als Oase der Entspannung für die Erwachsenen und aufregende Spielmöglichkeit für die Kinder überzeugen die Pools durch ihre Verarbeitung, ihre Langlebigkeit und den praktischen Auf- und Abbau.

 

Pools in verschiedenen Größen und Formen

Längst sind Pools nicht mehr zwangsläufig statisch, müssen beantragt und für viel Geld installiert werden. Heutzutage gibt es sehr hochwertige Modelle, die sich leicht auf- und abbauen lassen, aufgrund ihrer verschiedenen Größen und Formen ideal in fast jeden Garten passen und bei kälteren Temperaturen nicht unnötig Platz wegnehmen. Bestway ist einer der Marktführer in diesem Segment und bietet Modelle für unterschiedliche Platzverhältnisse und verschiedene Einsatzzwecke an. Runde und rechteckige Bestway Pools stehen ebenso zur Auswahl wie eine ganze Reihe verschiedener Fassungsvermögen und Ausstattungen. So bekommen Sie für Ihren Garten genau das richtige Modell und eine lohnende Alternative zu Planschbecken oder Whirlpools.

Hinweise zu den Abmessungen und der maximalen Wasserkapazität finden Sie übersichtlich aufbereitet auf der jeweiligen Produktseite der Pools. Diese Informationen helfen Ihnen auch bei der Suche nach der richtigen Filterpumpe für Ihren Bestway Pool, die sich ebenfalls nach dessen Wasserkapazität richtet.

 Familie spielt in einem Bestway Pool

 

Spielend leichter Auf- und Abbau

Ein entscheidender Vorteil eines flexiblen Pools ist, dass er nur während der heißen Monate Platz im Garten einnimmt und in der kälteren Jahreshälfte sicher verstaut werden kann. Der Auf- und Abbau eines Bestway Pools dauert weniger als 30 Minuten und funktioniert ohne zusätzliches Werkzeug. Je nach Modell baut er sich entweder beim Befüllen selbst auf oder Sie müssen lediglich die rostfreien Stahlrohre zusammenstecken. Einmal aufgebaut lässt sich der Bestway Pool dann problemlos befüllen. Der Abbau funktioniert später ebenso schnell.

 

So reinigen Sie Ihren Pool

Eine sorgfältige und regelmäßige Reinigung sorgt für ein hygienisches Badevergnügen und verlängert die Lebensdauer Ihres Bestway Pools. Mit dem richtigen Reinigungszubehör funktioniert das sehr schnell und einfach. Zunächst lassen Sie dafür das Wasser aus dem Pool und entfernen alle Teile, die nicht zum Bestway Pool selbst gehören. Badespielzeug, Schwimmzubehör und Ähnliches können Sie bequem entnehmen und abseits des Pools lagern.

Aggressive Reinigungsmittel sind für die Reinigung Ihres Pools nicht nötig und können die Materialien beschädigen. Verwenden Sie stattdessen eine milde Seife und ausreichend Wasser, um alle Stellen gründlich zu säubern. Danach waschen Sie die Seifenreste mit klarem Wasser ab. Im Anschluss füllen Sie den Bestway Pool entweder wieder auf oder machen ihn bereit zur Einlagerung. Mit einer passenden Abdeckung beugen Sie größeren Verschmutzungen durch Staub oder herunterfallende Äste vor. Bestway-Poolabdeckungen gibt es für die meisten Modelle. Das Wasser selbst können Sie mit einer geeigneten Sandfilteranlage reinigen. Die Bestway-Flowclear™-Reihe ist dafür sehr gut geeignet und bereits im Lieferumfang einiger Pools – zum Beispiel dem Bestway Steel Pro Max – enthalten.

 

Die richtige Lagerung

Es empfiehlt sich, den Bestway Pool vor allem über die Wintermonate nicht im Garten stehen zu lassen. Gerade Temperaturstürze können dem Material zusetzen und den Pool im schlimmsten Fall beschädigen. Bauen Sie den Pool einfach am Ende des Sommers ab und lagern ihn ein. Reinigen Sie ihn dafür zunächst gründlich und lassen Sie ihn vollständig trocknen, bevor Sie mit dem Abbau beginnen. Der Pool lässt sich sehr platzsparend in einem Gartenhaus oder dem Keller verstauen. Wichtig ist, dass er in einem trockenen Raum bei moderaten Temperaturen ab 5 °C gelagert wird. Der Pool sollte geschützt vor Chemikalien und Nagetieren aufbewahrt werden und sich außerhalb der Reichweite von Kleinkindern befinden.

 

Langlebiges Material und gute Verarbeitung sorgen für lange Haltbarkeit Ihres Bestway Pools

Bestway Pools überzeugen durch ihre robusten Materialien und die hochwertige Verarbeitung. Dadurch sind sie besonders langlebig und können grundsätzlich viele Jahre lang genutzt werden. Die Voraussetzung dafür ist ein pfleglicher Umgang, der Einstieg über eine Poolleiter von Bestway, regelmäßige Reinigungen und die richtige Lagerung während der Wintermonate. Kleinere Beschädigungen, die zum Beispiel durch Unachtsamkeit entstanden sind, lassen sich mit einem Reparaturset leicht selbst beheben. Dieses Zubehör ist bei einigen Bestway Pools im Lieferumfang enthalten.

Größe und Formen der Bestway Pools Auf- und Abbau Reinigung des Bestway Pools Die richtige Lagerung   Sobald der Sommer beginnt, zieht es die Menschen ins Wasser.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bestway Pools: Badevergnügen für den eigenen Garten

 

Sobald der Sommer beginnt, zieht es die Menschen ins Wasser. Mit einem Pool der Marke Bestway im Garten ist die angenehme Erfrischung nur ein paar Schritte entfernt. Als Oase der Entspannung für die Erwachsenen und aufregende Spielmöglichkeit für die Kinder überzeugen die Pools durch ihre Verarbeitung, ihre Langlebigkeit und den praktischen Auf- und Abbau.

 

Pools in verschiedenen Größen und Formen

Längst sind Pools nicht mehr zwangsläufig statisch, müssen beantragt und für viel Geld installiert werden. Heutzutage gibt es sehr hochwertige Modelle, die sich leicht auf- und abbauen lassen, aufgrund ihrer verschiedenen Größen und Formen ideal in fast jeden Garten passen und bei kälteren Temperaturen nicht unnötig Platz wegnehmen. Bestway ist einer der Marktführer in diesem Segment und bietet Modelle für unterschiedliche Platzverhältnisse und verschiedene Einsatzzwecke an. Runde und rechteckige Bestway Pools stehen ebenso zur Auswahl wie eine ganze Reihe verschiedener Fassungsvermögen und Ausstattungen. So bekommen Sie für Ihren Garten genau das richtige Modell und eine lohnende Alternative zu Planschbecken oder Whirlpools.

Hinweise zu den Abmessungen und der maximalen Wasserkapazität finden Sie übersichtlich aufbereitet auf der jeweiligen Produktseite der Pools. Diese Informationen helfen Ihnen auch bei der Suche nach der richtigen Filterpumpe für Ihren Bestway Pool, die sich ebenfalls nach dessen Wasserkapazität richtet.

 Familie spielt in einem Bestway Pool

 

Spielend leichter Auf- und Abbau

Ein entscheidender Vorteil eines flexiblen Pools ist, dass er nur während der heißen Monate Platz im Garten einnimmt und in der kälteren Jahreshälfte sicher verstaut werden kann. Der Auf- und Abbau eines Bestway Pools dauert weniger als 30 Minuten und funktioniert ohne zusätzliches Werkzeug. Je nach Modell baut er sich entweder beim Befüllen selbst auf oder Sie müssen lediglich die rostfreien Stahlrohre zusammenstecken. Einmal aufgebaut lässt sich der Bestway Pool dann problemlos befüllen. Der Abbau funktioniert später ebenso schnell.

 

So reinigen Sie Ihren Pool

Eine sorgfältige und regelmäßige Reinigung sorgt für ein hygienisches Badevergnügen und verlängert die Lebensdauer Ihres Bestway Pools. Mit dem richtigen Reinigungszubehör funktioniert das sehr schnell und einfach. Zunächst lassen Sie dafür das Wasser aus dem Pool und entfernen alle Teile, die nicht zum Bestway Pool selbst gehören. Badespielzeug, Schwimmzubehör und Ähnliches können Sie bequem entnehmen und abseits des Pools lagern.

Aggressive Reinigungsmittel sind für die Reinigung Ihres Pools nicht nötig und können die Materialien beschädigen. Verwenden Sie stattdessen eine milde Seife und ausreichend Wasser, um alle Stellen gründlich zu säubern. Danach waschen Sie die Seifenreste mit klarem Wasser ab. Im Anschluss füllen Sie den Bestway Pool entweder wieder auf oder machen ihn bereit zur Einlagerung. Mit einer passenden Abdeckung beugen Sie größeren Verschmutzungen durch Staub oder herunterfallende Äste vor. Bestway-Poolabdeckungen gibt es für die meisten Modelle. Das Wasser selbst können Sie mit einer geeigneten Sandfilteranlage reinigen. Die Bestway-Flowclear™-Reihe ist dafür sehr gut geeignet und bereits im Lieferumfang einiger Pools – zum Beispiel dem Bestway Steel Pro Max – enthalten.

 

Die richtige Lagerung

Es empfiehlt sich, den Bestway Pool vor allem über die Wintermonate nicht im Garten stehen zu lassen. Gerade Temperaturstürze können dem Material zusetzen und den Pool im schlimmsten Fall beschädigen. Bauen Sie den Pool einfach am Ende des Sommers ab und lagern ihn ein. Reinigen Sie ihn dafür zunächst gründlich und lassen Sie ihn vollständig trocknen, bevor Sie mit dem Abbau beginnen. Der Pool lässt sich sehr platzsparend in einem Gartenhaus oder dem Keller verstauen. Wichtig ist, dass er in einem trockenen Raum bei moderaten Temperaturen ab 5 °C gelagert wird. Der Pool sollte geschützt vor Chemikalien und Nagetieren aufbewahrt werden und sich außerhalb der Reichweite von Kleinkindern befinden.

 

Langlebiges Material und gute Verarbeitung sorgen für lange Haltbarkeit Ihres Bestway Pools

Bestway Pools überzeugen durch ihre robusten Materialien und die hochwertige Verarbeitung. Dadurch sind sie besonders langlebig und können grundsätzlich viele Jahre lang genutzt werden. Die Voraussetzung dafür ist ein pfleglicher Umgang, der Einstieg über eine Poolleiter von Bestway, regelmäßige Reinigungen und die richtige Lagerung während der Wintermonate. Kleinere Beschädigungen, die zum Beispiel durch Unachtsamkeit entstanden sind, lassen sich mit einem Reparaturset leicht selbst beheben. Dieses Zubehör ist bei einigen Bestway Pools im Lieferumfang enthalten.